Capturas de pantalla

Descripción

Die weltweite Christenverfolgung nimmt weiter zu. Doch Ihr Gebet kann Veränderung im Leben von Menschen bewirken; sie stärken, ermutigen und ihnen neue Kraft schenken. Verfolgte Christen brauchen dringend Ihr Gebet!
Mit der offiziellen App von Open Doors Deutschland wollen wir Ihnen ermöglichen, täglich auch unterwegs zielgerichtet für verfolgte Christen zu beten. Die App umfasst folgende Funktionen:
- Tägliche Gebetsanliegen für verfolgte Christen
- Aktuelle Meldungen und persönliche Berichte aus der verfolgten Kirche
- Kontaktmöglichkeiten zu Open Doors Deutschland
Open Doors ist als überkonfessionelles christliches Hilfswerk seit über 60 Jahren in rund 60 Ländern im Einsatz für verfolgte Christen. Projekte von Open Doors umfassen Hilfe zur Selbsthilfe, Ausbildung von christlichen Leitern, Engagement für Gefangene, Nothilfe und Trauma-Arbeit, die Bereitstellung von Bibeln und christlicher Literatur sowie die Unterstützung von Familien ermordeter Christen. Mit einer breiten Öffentlichkeitsarbeit informiert das Werk in Publikationen und mit Vorträgen über Christenverfolgung und ruft zu Gebet und Hilfe für verfolgte Christen auf.

Novedades

Versión 1.1.10

Vielen Dank, dass Sie die App von Open Doors verwenden! Um die App für Sie noch besser nutzbar zu machen, haben wir einige Anpassungen vorgenommen:

- Sie können nun einstellen, dass Sie eine tägliche Erinnerung an das Gebetsanliegen erhalten wollen (Benötigt Zugriff auf Gerätespeicher).
- Verbesserte Funktionsfähigkeit bei schlechter Internetverbindung.
- Neue Funktionen für Meldungen.
- Verbesserte Darstellung bei Tablets.
- Überarbeitung des Designs.
- Kleinere Fehlerbehebungen.

Información

Desarrollador
Open Doors Deutschland e.V.
Tamaño
20.3 MB
Categoría
Noticias
Compatibilidad
Requiere iOS 9.0 o posterior. Compatible con iPhone, iPad y iPod touch.
Idiomas
Inglés
Edad
Clasificada 12+ por:
Violencia realista poco frecuente/moderada
Copyright
© Open Doors Deutschland e.V.
Precio
Gratis

Compatibilidad

  • En familia

    Hasta un máximo de seis miembros de tu familia podrán usar esta app si tienes En familia activado.

También te puede interesar