iTunes

Opening the iTunes Store.If iTunes doesn't open, click the iTunes application icon in your Dock or on your Windows desktop.Progress Indicator
Opening Apple Books.If Apple Books doesn't open, click the Books app in your Dock.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

We are unable to find iTunes on your computer. To download from the iTunes Store, get iTunes now.

Already have iTunes? Click I Have iTunes to open it now.

I Have iTunes Free Download

1500 Alte Bauernregeln

Zu allen Lebensbereichen

This book can be downloaded and read in Apple Books on your Mac or iOS device.

Description

Bauernregeln sind aus Beobachtung nacheinander folgender Umstände entstanden und wurden über Generationen weitergegeben. Bauernregeln nennt man die sich meist auf die Wettervorhersage beziehenden Sprüche des Volksmundes. Eine Bauernregel versucht, aus bestimmten Wetterlagen Vorhersagen und Rückschlüsse auf später kommende Ereignisse zu treffen.
Die meisten befassen sich mit der mittelfristigen Wettervorhersage, zum Beispiel ausgehend vom Wetter oder anderen natürlichen Ereignissen an bestimmten Lostagen eines Monats oder dem Wetter eines ganzen Monats. Auch der Bezug auf Wetterboten ist weit verbreitet.
Bei der Interpretation der Bauernregeln und deren Überprüfung auf Ihre Richtigkeit  muss die Entstehungszeit jeder Regel und eine eventuelle Verschiebung des Kalendariums seither in Betracht gezogen werden – denn die Einführung des Gregorianischen Kalenders hat viele alte Bauernregeln „aus dem Tritt gebracht“. Berücksichtige man das jedoch, seien viele regionale Regeln von erstaunlicher Zuverlässigkeit. 
Soweit die Sprüche antikes Wissen beinhalten, sind sie durch Vermittlung der Kirche in Deutschland verbreitet worden. Von diesen meist astrologisch beeinflussten Regeln, die vielfach das Ergebnis eingehender meteorologischen Beobachtungen des Altertums enthalten, sind jene Sprüche zu trennen, die aus der ungeschulten, naiver Naturbeobachtung des deutschen Volkes entstanden sind. Heute sind beide Richtungen so stark vermischt, dass es unmöglich ist, die Verbreitungsgebiete einzelner Vorstellungen geographisch 
gegeneinander abzugrenzen.
Zu beachten ist aber, dass die allermeisten Regeln regionale Erfahrungen wiedergeben: Ohne das Wissen, aus welcher Gegend eine Regel kommt, ist sie meist wertlos. Daher gibt es oft zu einem Lostag sich widersprechende Regeln, die eine mag von der Ostseeküste, die andere aus dem Alpenraum stammen. Regeln, die zumindest für das gesamte Mitteleuropa verbreitet waren, gibt es sehr wenige. 
Ausgegraben wurden diese Regeln aus den Tiefen des Internets, oder wurden als E-Mails erhalten, in Bibliotheken gesammelt, von Großeltern erzählt und aus weiteren öffentlichen Quellen des banalen Alltags zusammengestellt.
Freuen Sie sich auf die wohl größte Sammlung dieser Art.
Haben Sie Ihre Bauernregeln immer bei sich und überprüfen Sie deren Zuverlässigkeit im Jahresverlauf. Da dieses Buch als E-Book erscheint können Sie die Sammlung immer griffbereit haben, entweder auf Ihrem E-Book Reader, auf Ihrem Handy, Tablett oder Notebook  (mit entsprechendem App).

1500 Alte Bauernregeln
View in iTunes
  • $3.99
  • Available on iPhone, iPad, iPod touch, and Mac.
  • Category: Reference
  • Published: May 12, 2011
  • Publisher: Bluepalm Publishing
  • Seller: Jack Young Apple Store
  • Print Length: 145 Pages
  • Language: German
  • Requirements: This book can only be viewed on an iOS device with Apple Books on iOS 12 or later, iBooks 1.3.1 or later and iOS 4.3.3 or later, or a Mac with iBooks 1.0 or later and OS X 10.9 or later.

Customer Ratings

We have not received enough ratings to display an average for this book.