iTunes

Opening the iTunes Store.If iTunes doesn't open, click the iTunes application icon in your Dock or on your Windows desktop.Progress Indicator
Opening Apple Books.If Apple Books doesn't open, click the Books app in your Dock.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

We are unable to find iTunes on your computer. To download from the iTunes Store, get iTunes now.

Already have iTunes? Click I Have iTunes to open it now.

I Have iTunes Free Download

Schrägstrich 5.0 – Umbruch

Das Typografiemagazin

This book is available for download with Apple Books on your Mac or iOS device. Multi-touch books can be read with Apple Books on your Mac or iOS device. Books with interactive features may work best on an iOS device. Apple Books on your Mac requires OS X 10.9 or later.

Description

Der Schrägstrich feiert ein kleines Jubiläum! Trotz des holprigen Starts und vielen unerwarteten Hindernissen haben wir es im vergangenen Jahr geschafft, die 5. Ausgabe von »Schrägstrich« zu erstellen. Das Besondere an dieser Ausgabe ist die große Galerie, in der wir euch zeigen, wie eine Schriftart entsteht.

So wie sich das Magazin über die letzten fünf Jahre weiterentwickelt hat, haben sich auch Typografie, Schrift und Gestaltung über tausende von Jahren hinweg stark verändert – zum Glück, denn ohne diesen Wandel würden wir noch heute mühsam Buchstabe für Buchstabe in Steintafeln meißeln. Mit diesem Gedanken im Hinterkopf stellten wir Schrägstrich 5.0 unter das Leitthema »Umbruch – Typografie zwischen Analog und Digital« und nahmen uns zum Ziel, alte und neue Typografie sowie analoge und digitale Arbeitsweisen gegenüberzustellen.

Unsere Autoren widmeten sich der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft von Schrift und Typografie. Ulrich J. Schneider beschäftigte sich mit den runden Klammern in frühen Drucken, während Belles Lettres in einem Video erklärt, wie Schrift überhaupt entstanden ist. Martin Z. Schröder, Rudolf P. Gorbach und die TypeMates erzählen uns, wie sich ihr Berufsbild durch die Digitalisierung verändert hat und vergleichen dabei früher mit heute. Außerdem stellt uns Gerd Fleischmann das Magazin »Emigre« vor, das mit der Digitalisierung entstanden ist. 
Für die Zukunft müssen wir schon heute an spätere Generationen denken: Anja Grubitzsch zeigt uns Methoden, um Papiererzeugnisse vor dem Verfall zu schützen, während Heidrun Lutz nachhaltig arbeitet. Anja Stöffler hingegen zeigt uns, dass Schrift und Typografie nicht immer »stillstehen« müssen. 

»Schrägstrich« ist ein studentisches Projekt des Studiengangs Buch- und Medienproduktion der HTWK Leipzig. 

What's New in Version 1.1

Korrektur von Autorennamen

Screenshots

screenshot 1
screenshot 2
screenshot 3
screenshot 4
screenshot 5
Schrägstrich 5.0 – Umbruch
View in iTunes
  • Free
  • Available on iPad, iPhone and Mac.
  • Category: Design
  • Published: Aug 21, 2017
  • Publisher: Christian Ide
  • Seller: Christian Ide
  • Print Length: 62 Pages
  • Language: German
  • Version: 1.1
  • Requirements: This book can only be viewed on an iOS device with Apple Books on iOS 12 or later, or an iPad with iBooks 2 or later and iOS 5 or later, an iPhone with iOS 8.4 or later, or a Mac with OS X 10.9 or later.

Customer Ratings

We have not received enough ratings to display an average for this book.